virtuelle Fachbibliothek Sportwissenschaft

virtuelle Fachbibliothek Sportwissenschaft




Stefan Panzer: Motorisches Lernen und Selbsteinschätzung
zur Bedeutung von Selbsteinschätzung für die Fehlererkennung und Fehlerkorrektur bei motorischen Lern- und Kontrollprozessen: eine makro- und mikroanalytische Betrachtung / Stefan Panzer. (Angewandte Psychologie; 10) Lengerich [und andere]: Pabst Science Publication, 2000. 168 Seite(n) :Illustriert, grafische Darstellungen. ISBN 3-934252-60-5
    • Ein Buch
      • Magazin: 2000 / 1602
  • ZBSport-Systematik:
    • 2 Psy 135i Sportpsychologie mit Bezug zu anderen Sportwissenschaftsdisziplinen, sportbezogenen Fachgebieten, z.B. Pädagogische Psychologie (2 PSY 135e); Organisationspsychologie (2 PSY 135s), Markt- und Werbepsychologie (2 PSY 135o), Medienpsychologie (2 PSY 135m), Musikpsychologie (2 PSY 135t), Politische Psychologie (2 PSY 135l), Rechtspsychologie (2 PSY 135n), Umweltpsychologie (2 PSY 135p) Bezug zum Gebiet Bewegungslehre, Bewegungswissenschaft, bewegungswissenschaftliche Aspekte
    • 2 Psy 400 Lernpsychologie, Psychologische Lerntheorie, hier auch Lernpsychologischer Transfer, d. h. Übertragung einer Lernleistung auf eine andere
    • 2 Psy 410 Kognitives Lernen, affektives Lernen
    • 3 Bew 135f Bewegungslehre, Bewegungswissenschaft mit Bezug zu anderen Sportwissenschaftsdisziplinen, sportbezogenen Fachgebieten, Bezug zum Gebiet Sportpsychologie, psychologische Aspekte; hier auch sportartspezifische, sportspielspezifische oder sportbereichsspezifische Aspekte zum Counselling
    • 3 Bew 220 Motorisches Lernen, Bewegungslernen, Bewegungsneulernen, Fertigkeitserwerb; hier auch motorischer Transfer
  • Druckschrift
  • Schlagwörter:
    • Fehler
    • Kontrollverhalten
    • Motorisches Lernen
    • Selbsteinschätzung
  • (permanenter Link) ID: HT012741581
  • Status: KP001|M|2000/1602|ausleihbar/M,




    Index: presto1    Stand: 07.05.2021 00:36