virtuelles Bücherregal Sportwissenschaft

Werner Enninger : Wie erweist sich Leibeübung als positiver Lebensfaktor für den Schwerbeschädigten?



Diese Seite beschreibt ein Medium der Zentralbibliothek für Sportwissenschaften (ZBSport) der Deutschen Sporthochschule Köln in der virtuellen Fachbibliothek Sport. Sie können sich das Medium in unserer Bibliothek anschauen, evtl. ausleihen oder vielleicht online bekommen.

Werner Enninger: Wie erweist sich Leibeübung als positiver Lebensfaktor für den Schwerbeschädigten?
Werner Enninger. [keine Ortsangabe]: 1955. 52, 7 Blatt; Größe: Quart (circa 23–26 cm). Diplomarbeit, SHS Köln, WS 1955/56,
[Ms.]
    • Ein Buch
      • Magazin: 7751
  • ZBSport-Systematik:
    • 4 Beh 135a Behindertensport; Sport und Nichtmedizinische Rehabilitation, Sonderpädagogik mit Bezug zu den Sportwissenschaftsdisziplinen, sportbezogenen Fachgebieten, spezifische Bereichspädagogiken, z.B. Sonderpädagogik mit den Bereichen Heilpädagogik, Behindertenpädagogik, Pädagogik der Lernbehinderten und Leistungsbehinderten, Pädagogik der psychisch Behinderten (4 BEH 135e); Behindertenpsychologie, Rehabilitationspsychologie (4 BEH 135f); Soziale Rehabilitation, soziale Integration, Resozialisation und Resozialisierung Behinderter, sog. Sozialsport bzw. Integrationssport, also gemeinsamer Sport von Behinderten und Nichtbehinderten im Sportverein und außerhalb von schulischen und sonderpädagogischen Einrichtungen (4 BEH 135g); Hilfsmittel, z.B. Rollstühle (4 BEH 135r) Bezug zu allen bzw. mehreren Sportwissenschaftsdisziplinen und/oder zu allen bzw. mehreren Fachgebieten mit Sportbezug
  • Druckschrift
  • (permanenter Link) ID: HT008447229
  • Status: KP001|M|7751|Präsenz/M,

Stand: 14.05.2021